top of page

Yoga  Touch - Neuro Regulation

DSC_neu 3921.jpg
yoga mit klaudia

YOGA Touch - Neuro Regulation

 

Yoga Touch - Neuro Regualation ist eine traumasensitive Körperarbeit die auf  NSTI® und Neuro Affecitve Touch ® basiert.

Das autonome Nervensystem (ANS) spielt eine entscheidende Rolle im Körper und hat maßgeblichen Einfluss auf physiologische, emotionale und mentale Zustände. Die Polyvagaltheorie nach Steven Porges erklärt, wie unser Nervensystem in drei Hauptkreisläufen arbeitet. Der erste ist für Aktivierung (Sympatkius)  zuständig, der zweite für Regeneration (Parasypatikus) , und der dritte für Sicherheit (Soziale Nervensystem ).

Die Entwicklung deines Nervensystems beginnt schon vor deiner Geburt und dauert bis zum jungen Erwachsenenalter. Dieser Prozess ermöglicht es dir, motorische Fähigkeiten zu erlernen und zu entwickeln. Diese Verbindungen zwischen Muskeln und dem Nervensystem beeinflussen nicht nur physische Bewegungen, sondern auch psychologische Fähigkeiten. Dazu gehört das Stehen auf eigenen Beinen, das Leben aus eigener Kraft erschaffen, das Setzen von Grenzen und der Umgang mit Herausforderungen, um Resilienz zu entwickeln. Da wir soziale Wesen sind, spielt die Erfahrung von Verbindung und Sicherheit in sozialen Beziehungen eine entscheidende Rolle. Leider verläuft die Entwicklung nicht immer problemlos, und viele Menschen erfahren Phasen, in denen sie nicht genügend Unterstützung und soziale Interaktion erhalten, um notwendige psychologische Fähigkeiten zu erlernen. In solchen Situationen entwickeln Menschen um zu Überleben Kompensationsmechanismen oder Reaktionsmuster, um fehlende neuronale Verbindungen auszugleichen. Diese Muster können anpassungsfähige weniger anpassungsfähige Strategien sein, die oft in der Kindheit entwickelt und im Erwachsenenalter beibehalten werden. Im Erwachsenenalter sind diese Strategien oft nicht mehr vorteilhaft oder nützlich.

 

Durch die Praxis von Neuro Yoga® Übungen und Yoga Touch können wir die Funktionsweisen des Nervensystems besser verstehen und die Selbstregulationsfähigkeit verbessern.  In der Einzelarbeit widmen wir uns jene Aspekte und Strukturen deines Lebens, die Störungen oder vielleicht zu wenig Aufmerksamkeit erhalten haben, in einem Setting von Sicherheit, Würde und Verbindung, zu stärken und zu fördern. In dieser Umgebung biete ich dir einen behutsamen Ansatz zur Erkundung deiner persönlichen Themen. Dies geschieht in einer entspannten Atmosphäre, ohne vordefinierte Ziele, und mit sensibler und respektvoller Aufmerksamkeit. Gemeinsam starten wir den Prozess, deine inneren Ressourcen und Stärken zu aktivieren, wozu auch die Stabilisierung deines Nervensystems gehört.

Die positiven Auswirkungen zeigen sich in einem gesteigerten Gefühl von Sicherheit, Stabilität und Gelassenheit.

 

Die vier Quellen für eine stabile Präsenz im Körper: Erdung, Zentrierung, Grenzen und Energiehaushalt.
Mein Ansatz konzentriert sich auf die Nährung und Stärkung dieser vier wichtigen Quellen im Körper:

  1. Erdung: Durch gezielte Berührung und Achtsamkeit förrden ein tiefes Gefühl der Erdung, damit du fest und sicher auf der Erde stehen kannst.

  2. Zentrierung:  Die innere Stärke, die in jedem von uns schlummert, wiederzuentdecken und nach und nach unser Leben aus dieser inneren Kraft heraus zu gestalten.

  3. Grenzen: In unserer Arbeit lernst du, deine Grenzen, sei es körperlich, räumlich oder sozial, zu erkennen und zu respektieren.

  4. Energiehaushalt: Ich unterstützen dich bei der Regulation deines Energiehaushalts, was zu Stressabbau und einem verbesserten Wohlbefinden führen kann.

 

Ziel ist es, deine inneren Ressourcen und Stärken zu aktivieren, einschließlich der Stabilisierung deines Nervensystems.

 

Ich arbeite mit folgenden  Tools und Ansätze:

4 Felder

Jana Kreislauf aus Neuro Yoga (R)

SIBAM Modell von Peter Levine

Neuro Affektiv Touch (R)

Nsti Touch (R)

Entschleunigungstechniken aus dem  Shaolin - QiGong
Atem und Meditationstechniken aus dem Yoga

Körperwahrnehmungen aus dem Tanz
 

Yoga Touch- Neuro Regualtion bietet die Chance, folgende Veränderungen zu bewirken:

  1. Ängste besser bewältigen und das Grübeln reduzieren.

  2. Eine tiefere Verbindung zu deiner inneren Kraft und Würde zu entwickeln.

  3. Dein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl stärken.

  4. Die Fähigkeit erlangen, persönliche Grenzen zu erkennen und zu wahren.

  5. Deinen Energiehaushalt ausbalancieren und Stress effektiver abbauen.

  6. Deinen Schlaf optimieren und die Regulation deiner Hormone unterstützen.

  7. Die emotionale Regulation verbessern und einen gesünderen Umgang mit Gefühlen erlernen.

  8. Deine inneren Strukturen nachzunähren und dein Nervensystem zu beruhigen.

Um gezielt an einem bestimmten Thema zu arbeiten und die gewünschten Veränderungen sorgfältig zu begleiten, empfehle ich, mindestens 5 Einheiten zu buchen. Dies ermöglicht uns die notwendige Zeit und Kontinuität, um gemeinsam an deinen Zielen zu arbeiten und die gewünschten Fortschritte zu erzielen.

 

 

 

Bitte beachte, dass Yoga Touch keine psychotherapeutische Behandlung oder medizinische Betreuung ersetzt, sondern vielmehr eine prozessorientierte, körperbezogene Unterstützung bietet, um deine persönliche Entwicklung zu fördern und Lebensthemen zu bewältigen. Diese Arbeit kann ergänzend zu einer laufenden Therapie durchgeführt werden.

 

Du möchtest mehr darüber erfahren?
Buche ein 15 min kostenloses Erstgespräch.

Am Weinberg

E-Mail-Adresse: Klaudia@joydance.at

Tel: +43 (0) 650 937 9596

  • Facebook
  • Instagram
Danke für Deine Nachricht!
bottom of page